Schutz- und Sicherheitskraft mit Vorbereitung auf die IHK Sachkundeprüfung gem §34a GewO.


Im Rahmen dieser Ausbildung werden Kenntnisse zum Bewachungsgewerbe sowie dem Waffengesetz vermittelt. Unsere systematische Ausbildung bereitet Sie gezielt auf die "IHK-Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe gemäß 34a GewO" inkl. Dienstkunde, Brandschutz- und Evakuierungshelfer, Ersthelfer im Sanitätsdienst sowie auf die "Waffensachkunde gemäß §7 WaffG" vor. Diese Weiterbildung ermöglicht es, zu einem späteren Zeitpunkt die Prüfung zur "Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft IHK" zu absolvieren. Die Voraussetzungen für einen Abschluss sind von unterschiedlichen persönlichen und beruflichen Faktoren abhängig.


Nach durchlaufen der Maßnahmen bei CTC und anschließend Absolvierter Berufserfahrung, erfolgt die intensive Vorbereitung auf die "GSSK IHK-Prüfung" kostenlos bei CTC.
Siehe Zulassungsvoraussetzung zu Prüfung IHK.


  • Lerninhalt
  • Voraussetzungen
  • Zielgruppe
  • Dauer
  • Abschlüsse, Zertifikate und Qualifikationen
  • Finanzierung
  • Vorbereitung Sachkundeprüfung §34a GewO mit IHK-Prüfung
  • Dienstkunde
  • Vorbereitung zur Waffensachkundeprüfung § 7 WaffG
  • Brandschutzhelfer mit Teilnahmezertifikat
  • Evakuierungshelfer mit Teilnahmezertifikat
  • Erste Hilfe Grundkurs mit Teilnahmezertifikat
  • Fachenglisch für Sicherheitskräfte
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • Arbeitsuchende mit und ohne Berufsabschluss
  • Quereinsteiger
  • Gesamtdauer ca. 16 Wochen
  • Zzgl. 4 Wochen Praktikum in Vollzeit
  • IHK – Berufsabschluss als Schutz und Sicherheitskraft
  • Waffensachkunde gem. §7 WaffG
  • Brandschutz- und Evakuierungshelfer Zertifikat
  • Ersthelfer
  • Trägerzertifikat über die Teilnahme am Lehrgang

Die Lehrgangskosten können im vollen Umfang von folgenden Kostenträger übernommen werden:


© CTC - Cors Training Center GmbH